Wer podcastet hier?

Der Schreibweisen Podcast wird von drei verschiedenen Frauen mit Leben befüllt. Da sind Judith, Daniela und Lara.

Buchstaben haben es Judith schon immer angetan, sie zu schreiben oder zu lesen hat dabei noch nie einen großen Unterschied gemacht. Deshalb war sie bei einem Podcast-Projekt, das sich mit schreibenden Frauen beschäftigt, auch gleich dabei. In ihrer Freizeit ist sie begeisterte Kinogängerin, Wollfädenbändigerin und Ansprechpartnerin für Kandidat*Innen und Bürger*Innen der schönen Insel Puerto Patida.

Daniela ist im Internet als DamnedSnob anzutreffen, sitzt dort hauptsächlich umgeben von Faser- und Nähnerds in der Textil- und DIY-Ecke und spricht darüber im ausfasernd Podcast. Sie lebt in Hamburg  und mag das Wetter sehr, weil das immer wieder Gründe bietet, drinnen zu bleiben und ein neues Projekt zu starten.

Die dritte im Bunde ist die Lara, die in der Podcasterszene auch einfach mal als die “Auslandschweizerin” bekannt ist. Lara hat ihre Liebe zu Bücher in ihren Kindertagen entdeckt und hat daher auf ihrem ersten Bildungsweg auch den Beruf der Bibliotheksangestellten gelernt. Mittlerweile ist sie ab so sehr in das bewegte Bild und den podcastiernde Ton vernarrt, dass sie nun in diesem Bereich eine Zukunft plant. Man/frau kann sie kennen von ihrem Personal Podcast Das Leben als Auslandschweizerin und dem Käsecast Käsekeller mit dem Daniel.  Sie lebt in Wiesbaden und studiert Media: Conception and Production.